plastickblog

Kaspersky vs. Process Hacker

Seit wann wird eigentlich der Process Hacker von Kaspersky aufs Korn genommen? Das ist ein richtig brauchbarer Ersatz für den Taskmanager unter Windows. Open Source, funktionell, ideal. Und gerade stell ich fest dass "Kaspersky Endpoint Security" das Tool nicht mehr ausführen lässt.

Es gibt nen dazu nen Beitrag im Process Hacker Forum, mit "Stellungnahme" von Kaspersky.

Und es gibt das hier.

Tja...

South Park messing with Alexa

Bwahahaaa... danke, South Park!

(via fefe)

Wun Two

Downbeat, Instrumental HipHop... oder eben wieder TripHop. Keine Ahnung wer Wun Two ist oder was er da genau macht, es geht jedenfalls runter wie Öl :-)

Scheint aus Deutschland zu kommen und hat ne Bandcamp-Seite, bei der sich das Album First Date und der Track Morla Hills legal & gratis runterladen lassen. Wun Two ist auch bei Soundcloud vertreten.

Fühlt sich so an:

Musik Sonntag, 13. August 2017

Have Smartphones Destroyed a Generation?

Haben Smartphones eine Generation zerstört? fragt der Artikel, den ich grad bei fefe gefunden hab. Mit Zahlen und Beispielen, die ein sehr klares Bild zeigen.

"Told you so", ich habs euch doch gesagt - aber wen interessiert das schon? Ich kenne nicht einen Smartphone-Besitzer, der bei diesem Thema empfänglich für Argumente wäre. Das neue iPhone lässt übrigens nicht mehr lange auf sich warten, worauf wartet ihr noch?

Nokia 3310 - just ♥

Es war lange angekündigt und sollte bereits im Mai ausgeliefert werden - hat aber doch etwas auf sich warten lassen. Und obwohl es bei vielen Shops nach wie vor nur vorbestellt werden kann, steckt in meiner Hosentasche nun schon seit einer Woche mein neues Nokia 3310 :-)

Das technische Geplänkel ignorier ich mal, was das für ein Telefon ist und was es kann bzw. nicht kann steht schon zuhauf im Netz.

Mein bisheriges Fazit: Noch nie fand ich ein Mobiltelefon so toll, das ist genau was ich mir darunter vorstelle. Ein geniales Gerät. Was mir persönlich als Manko aufgefallen ist, lässt sich schnell aufzählen:

  • G2-Netz only. Ich hab überall Empfang wo ich mich überwiegend aufhalte, alles kein Problem - aber im Hinterkopf steckt die Befürchtung dass die Betreiber dieses Netz in nicht all zu ferner Zukunft abschalten werden. Ich hoff mal das dauert noch ne Weile.
  • Die Kontakte sind sehr oldschool, es lässt sich jeweils nur ein Name und eine Telefonnummer anlegen. Ich komm damit klar, aber das ist ein reines Softwarethema und hat was mit Usability zu tun. Mehrere Nummern pro Kontakt und ggf. Adressdaten und so'n Kram wären leicht realisierbar gewesen.
  • Der Kalender ist auf 25 Termine begrenzt. Das stört mich tatsächlich am Meisten, da krieg ich noch nicht mal alle wichtigen Geburtstage eingetragen. Das ist auch ein reines Softwarethema, das hätte man auch bei einem Retro-Phone besser lösen können.

Aber abgesehen davon: Danke, Nokia! ♥