plastickblog - nokia

nokia

... und alle werfen ihre nokia-handys weg.

hätte ich eins, ich würde mitmachen. schließlich ist nokia ja auch das einzige unternehmen, das vom produktionsstandort deuschland in billigere gegenden umsiedelt, denen muss man einfach irgendwie zeigen dass das so nicht geht. wo kämen wir da hin, wenn jeder große arbeitgeber einfach so tausende von menschen auf die straße setzen dürfte? sicher, unsere freie marktwirtschaft baut unter anderem auch darauf firmen wie nokia ein freies handeln zu ermöglichen, aber - das hat der schäuble erst letztens so gesagt - alles endet irgendwo. die verfassung, also warrum nicht auch diese marktwirtschaft.

ich kann die demonstrierenden und empörten menschen schon verstehen. noch mehr aber unsere betrogenen politiker, schließlich geht es um subventionen in enormer höhe, die nokia nun unterschlagen hat. gestohlen, um genau zu sein! zu allem überfluss stellen jetzt kritiker die frage warum nokia diese summen überhaupt erst erhalten hat, aber die wissen einfach nicht wie es draussen in der großen wirtschaft so zugeht. wir subventionieren beinahe alles und jeden, was glauben die denn warum es uns so gut geht, oder warum ein unternehmen wie nokia überhaupt erst auf die idee kam hier arbeitsplätze zu schaffen? und nun wollen sie ohne stellungnahme das land verlassen.

da lobe ich mir unsere regierung. wenn sich nokia nicht einsichtig zeigt, dann werden wir sie eben zwingen die arbeitsplätze zu erhalten - wenns sein muss mit gewalt. ich glaube nicht dass das etwaige investoren abschrecken wird, das zeugt meiner meinung nach eher von stärke und entschlossenheit. und das sind doch ganz gute grundlagen für einen stabilen markt, da wird sich das internationale klientel sicher dafür begeistern können.


nur eins noch: wenn nokia schon so unendlich viel geld bekommen hat - warum sind diese handys dann eigentlich so scheisse teuer? da wär eine preissenkung doch nur angebracht gewesen. na, vielleicht überprüfen unsere politiker das auch nochmal genauer - so leicht lassen wir die nicht davonkommen! das haben schon einige versucht, die dann gescheitert sind! so leicht nicht! nicht mit uns!



(scnr)