plastickblog

wirkstoff: oxytetracyclinhydrochlorid

in der kurzen wachphase des heutigen tages habe ich mich der fernsehberieselung hingegeben, nur um zu bestätigen dass zu viele bewegte bilder wirklich erhöhten druck unter dem stirnbein erzeugen. trotz allem konnte ich die aufgenommenen eindrücke wenigstens teilweise verarbeiten.

ab donnerstag kann man zum beispiel nicht genug abstand von mtv halten. die music awards werden (schon wieder?) verliehen, gefolgt von einer in wiederholungsfluten versinkenden, elfmonatigen epoche des sich-selber-feierns. vielleicht klappts ja zwischendurch nen blick auf justin timberlakes video zur neuen single "sexy back" zu werfen - klingt so ganz anders als justin bis dato, kann man mal reinhören. mit überzeugender sturheit rieseln übrigens lieder von mia auf mich herab. es klingt zwar alles irgendwie sehr gleich, aber eben auch sehr schön, so zuckersüß dass dem einheitsbrei hier gerne verziehen wird. anders als übrigens jan delay, dessen neues album zwar angeblich hörbar sein soll, der derzeitige clip mir jedoch dezent auf die eier geht - für ein aktuelles werk wirkt die musik dann doch eher altbacken und geklont.

à propos neues album: die ponys kommen wieder! keine huftragenden lasttiere sondernd ein musikjonglierendes trio ist gemeint, "international pony" legen ihrem erstling "we love music" endlich einen nachfolger ins regal, was haben wir darauf gewartet! wenn die scheibe nur annähernd so verspielt wie der vorgänger ist darf man clubmusikalische höhenflüge der besonderen art erwarten.

thema höhenflug: warum funktioniert clark kents brillen-verkleidung eigentlich nach wie vor? oder besser: warum hat kabel eins eigentlich die damals schon absurde serie "superman" wiederbelebt? vorfreude auf ein kinoereignis, dass unter der gegenwärtigen massenverfilmung von comichelden (comic-helden...) auch nicht besonders hervorsticht? egal, viel absurder ist auch dass der heutige feind des unterwäschetragenden weltenretters ebenfalls nur eine brille als tarnung benutzt, jedoch sofort durchschaut wird. wer das versteht kann auch gerichtsshows gucken, wo sich ein versuchter totschlag schonmal in wohlgefallen auflöst als bekannt wir dass der täter bettnässer ist.

who cares, zurück zum kopfkissen.

Privat Dienstag, 29. August 2006

i'm not a terrorist

der "krieg gegen den terror" trägt seltsame früchte. so wurde 'raed jarrar', blogger und aktivist, am jfk-flughafen (ny) aufgehalten - weil er das falsche shirt anhatte. auf diesem war nämlich in englischer und arabischer schrift zu lesen: "wir werden nicht schweigen".

ja, genau - weil auf dem shirt etwas auf arrabisch stand wurde raed aufgefordert sich umzuhiehen, andernfalls dürfe er das flugzeug nicht betreten.

da ich meinen kreislauf schonen möchte bleibt mir nur einen link zu nennen: raed hat ein shirt entworfen, dass er demnächst bei flugreisen tragen wird. darauf zu lesen, in großen arabischen lettern: "i am not a terrorist"...

i am not a terrorist


wer sich mal was kleidsames mit aussage zulegen möchte ist damit vielleicht ganz gut beraten. gibts auch in schwarz.

games convention 2006

das event in leipzig findet heute sein ende - und gestern hats auch mich mit freunden dorthin verschlagen. das ganze aus der sicht eines nörglers...

"games convention 2006" vollständig lesen
Spiele Sonntag, 27. August 2006

perfekte zeit

... zum krankwerden.

nach vier wochen urlaub im august gibt es einfach nichts dämlicheres als am letzten wochenende krank zu werden. wer will da schon den chef anrufen und sich krankmelden? niemand, nicht freiwillig. abgesehen davon dass das einen seeehr schlechten eindruck hinterlässt wird sich auch garantiert jeder kollege die nächsten fünf jahre an dieses vorkommnis erinnern - und nicht damit zögern darauf herumzuhacken.

also wird die tablettensammlung bereitgelegt und der wecker auf 05:00 gestellt...


nachtrag: at least i tried. bettlägrig, volles chemieprogramm. sick.

Privat Sonntag, 27. August 2006

samsung sgh-e900

vor rund einer woche hab ich mir im rahmen einer vertragsverlängerung ein neues handy zugelegt - das e900 von samsung. ein erstes statement.

"samsung sgh-e900" vollständig lesen