plastickblog

bond. james bond.

wie ich den neuen film hasse. und das obwohl ich bislang sogar noch von making-ofs und massiver trailerdröhnung verschont blieb. schon allein die visage des ach-so-gerühmten herzensbrechers der diesmal die agentenrolle übernimmt lässt mich erschaudern. ein smart-gewitzter britischer agent? der? der?

dieser klonkrieger wirkt wie aus dem katalog. aufgeblasener muskulöser körper, 0-8-15-visage, designerklamotten. einer wie jeder andere, solche typen laufen auf jeder rampenlichtveranstaltung im dutzend rum. aber der hat das gewisse etwas, jedenfalls wenn man den weiblichen fans glauben schenkt.

und dann noch diese unglaubliche dreistigkeit! da wird "casino royale" und dieser connery!

man sagt craig wirke überzeugender als seine vorgänger. craig fährt (unter anderem) einen ford. nochmal: einen ford. einen ford. was zum ...?? agenten fahren keinen ford. leute wie ich fahren ford. trägt bond vielleicht auch anzüge von c&a?

wär jedenfalls naheliegend. denkt man diesen trend weiter steht auch zweifelsfrei fest dass arnold schwarzenegger in 2 jahren sein leinwandcomeback feiern wird - als steroidbepackter britischer agent in einem opel corsa. und er wird überzeugender sein als alles bisher dagewesene. ehrenwort.

Filme Dienstag, 28. November 2006

ps3 for free?

lustig. kaum kommt neues technikspielzeug auf den markt wird erstmal dran rumgeschraubt. dass man auf der ps3 relativ problemlos gesehen. irre, was leute so machen.

weiter gehts dann hier, wie dort zu lesen ist läuft die webseite auf ner modifizierten playstation3 - und wers zuerst schafft das ding zu hacken kriegt das gerät dann nach haus. sachen gibts...

transformers

die kult-toys aus meiner kindheit werden wiederbelebt! kistenweise lagern noch heute diese robot-fahrzeuge irgendwo verstaut in kellerschränken. sollte ich mal suchen gehen. jedenfalls gibts "bald" nen neuen film zu den stählernen giganten: transformers - the movie

was sich in den letzten 15 jahren getan hat erkennt man an trailern und charakterdesign auf den ersten blick - und hier gibts das alles gesammelt und zum gucken. natürlich ist der erste abgebildete bot niemand geringerer als "optimus prime" persönlich - ich find die neugestaltung richtig gelungen! was bleibt ist zuckersüße vorfreude und vielleicht noch ein gelegentlicher abstecher zur offiziellen film-webseite

Filme Samstag, 25. November 2006

buy nothing day

heute ist der "buy nothing day", also ein "aktionstag" an dem ganz bewusst nichts gekauft werden soll. über konsumverhalten solle man nachdenken, und so. und hier stehts nochmal genauer.

bin ich eben durch zufall drübergestolpert und weil ich bis jetzt auch durch höhere mächte davon abgehalten wurde dinge zu kaufen (aka: "ich hab meine geldbörse zuhause vergessen") werd ich das mal mitmachen. is ja irgendwo ganz nett, nur: kommt die botschaft auch an?

und dann?

was machen "die"(tm) eigentlich wenn alle "killerspiele" verboten sind und die leute trotzdem austicken? verbrennen die dann alle parental advisory-tonträger?


scheissthema? indeed. aber leider ist es eben so dass "die"(tm) tatsächlich vorhaben sich mit ihren entscheidungen massiv in mein leben zu drängen um es zu beschneiden, sinnloserweise. man könnte durchdrehen und... - kleiner scherz.