plastickblog

special

eine russische millionärin auf einer luxusveranstaltung:

ich mag die sonderbehandlung nicht. sie schenken dir champagner ein und zeigen dir teuere uhren...

aber die sind genau so denkbefreit wie andernorts:

ich hätte aber doch gern einen rabatt!

galileo mystery

jahrzehntelang hat der ninja den tödlichen schlag trainiert

süß, wie "galileo mystery" versucht ernst zu bleiben. wirklich rührend wie sie versuchen seriös und wissenschaftlich zu wirken. schon als sie ein ninja-special gezeigt haben konnte ich nur mit mühe zusehen ohne auszurasten - oder lauthals loszulachen. auch diesmal fällt mir das nicht gerade leicht. was dieses zitat damit zu tun hat? naja, der kerl ist etwa 30. vielleicht hat er einfach schon im kindergarten "tödliche schläge" trainiert...

mono interview

nach den aktionen unseres naziregimes unserer behörden, die jeder grundlage entbehren, hat sich die band mono für alle bei gulli nun selbst zu wort gemeldet.

man kann und will nicht begreifen dass die so völlig am gesetz vorbei agierenden personen noch im amt sind. vetternwirtschaft. korruption. lobbyismus. oder, wie es irgendwann in einer presseerklärung stehen wird: "ein bedauerliches missverständnis".

Musik Freitag, 30. November 2007

top secret

frage: was macht man wenn man für eine sichere datenwelt sorgen möchte? wenn man darauf bedacht ist bekannte, gefährliche sicherheitslücken auszumerzen um internationaler spionage vorzubeugen?

korrekt, man klebt "top secret" auf die vorhandenen unterlagen und riegelt jede kommunikation ab. besser is das.

medien lügen

(jetzt noch weiterlesen wäre irgendwo paradox - oder nicht?)

ja, medien lügen. die meisten jedenfalls und ob man das als kleine programmkorrektur oder manipulation der zuschauer betrachtet kommt letztlich nur auf den standpunkt an. der herr niggemeier hat in einem gewohnt wohlüberlegten artikel artikel mal alles wichtige erwähnt, dort gibts dann auch das video, den auslöser der gegenwärtigen diskussion.

dass sich die medien gerade bei der debatte "killerspiele" wie üblich desinformiert und hetzerisch geben ist mir klar. wie wenig ahnung man da allerdings hat ist erschreckend. und gerade beim schwachsinn der von "frontal 21" verzapft wurde blutet mir ein wenig das herz... eigentlich hielt ich diese sendung für einen kleinen lichtblick im einheitsbrei der verblödungsindustrie...