plastickblog

fuck 2007

endlich ist dieses beschissene jahr vorbei.'nuff said.



nach diversen todesfällen in der familie wird es aber auch 2008 erstmal depressiv und beschissen weitergehen. who cares.

das passende filmereignis zum jahresende: mit sehr actiongeladenen trailern lockt "alien vs. predator 2" in die kinos. nach vier sehr erfolgreichen alien-teilen, zwei predator-ablegern und dem "alien vs. predator"-erstling ist damit die luft raus. erinnert sich jemand an den bodenlosen fall der matrix-fortsetzungen? die waren noch harmlos.

ich habe heuer auch mit allen traditionen gebrochen: schnee-nachtwandern? gemeinsam frühstücken? an den weihnachtstagen irgendwas gemeinsames starten? sylvester feiern? heuer hat nichts so funktioniert wie gedacht. und irgendwie stört mich das garnicht. irgendwie stört mich garnichts mehr.

endlich ist dieses beschissene jahr vorbei.

Privat Montag, 31. Dezember 2007

gone away

heute wollte ich sie besuchen. heute wollte ich gleich vormittag ins krankenhaus. einfach mal kurz vorbeischauen, wohlwissend dass sie mich nicht wahrnehmen, geschweigedenn erkennen würde. so hatte ich mir das vorgestellt. gestern hatte ich selbst zu tun und deswegen hab ich meinen krankenbesuch verschoben.

leider.

sie starb gestern nachmittag. ich weiß nicht was ich tun soll. seit ich denken kann war sie an den rollstuhl gefesselt, gut ging es ihr die letzten jahrzehnte nie so wirklich. ich kannte sie kaum, wusste nicht viel von ihr. viel schlimmer als der tod meiner oma ist daher die verzweiflung meiner mutter. sie wusste was passieren würde. ihr erschöpfter, verzweifelter gesichtsausdruck, den sie nicht immer verbergen konnte, verriet es mir.

ich wünschte ich wäre gestern ins krankenhaus gefahren. ich wünschte ich könnte etwas tun um irgendjemandem zu helfen. ich wünschte ich könnte irgendetwas tun das mich glauben lässt es hätte einen sinn oder grund...

Privat Mittwoch, 19. Dezember 2007

review: windows xp

Last night I upgraded my Vista desktop machine to Windows XP

codingsanity

wer braucht schon vista?

real?

aktion: "face your pockets". thema: tascheninhalt plus gesicht auf den scanner. frage: wieviele der gezeigten bilder sind "real" - und wieviele wurden mit zahlreichen korrekturen und hastig herbeigezerrten gegenständen zu dem was sie sind?

facts

ich hab letztens gehört dass 30% von allen zahlen, umfragen und statistiken, die im umlauf sind, dass da 30% garnicht stimmen!

hagen rether