plastickblog

dahinvegetieren

manchmal fällts mir schon schwer den sommer zu lieben. zum beispiel wenn ich wegen der hitze nicht länger als zwei stunden am stück schlafen kann. sowas macht wirr im kopf und auch der ventilator im schlafzimmer hilft nicht wirklich dagegen.

ich sollte mir vielleicht ein bett am arbeitsplatz einrichten, der ist klimatisiert...

Privat Montag, 30. Juni 2008

norton ghost "show versions"

"ghost" ist ein echt prima backup-tool das auch richtig gut funktioniert. aber warum sind softwarehersteller immer so arrogant ihre ideen jedem benutzer aufs aug zu drücken? tut es wirklich not dass "ghost" per default erstmal ein paar autoruns und systemdienste startet, auch wenn ich die software ganz gut manuell bedienen kann und keine rund-um-die-uhr-betreuung will?

ich wäre weniger angepisst wenn man mir eine wahl lassen würde. wenn man mir bei der installation einfach ein paar fragen stellen würde, die klären wie ich denn gedenke die software zu verwenden. das ist recht vielen großen softwareschmieden aber ziemlich scheissegal - und eben auch symantec. so kommts dass ich folgenden eintrag im kontextmenü bei jedem ordner vorfinde:

ich bestimme gern selbst was auf meinem computer passiert und was nicht - je mehr man das denken anderen überlässt, desto schneller zerbröckelt ein eigentlich stabiles system. selbstverständlich sucht man eine option zum entfernen des nervigen eintrags vergebens. und ebenso vergebens sucht man menschen die sich gedanken darüber machen, die breite masse frisst ja alles was man ihr vorsetzt. fündig wurde ich dann beim beitrag von mike kadour, der beschreibt wie man den ungewollten gast sauber und problemlos wieder loswird, direkt in der registry. funktioniert hervorragend, thanks mike!

spore creature editor

der spore-kreaturen-editor ist raus! finally!

wer mit dem namen "spore" nichts anfangen kann und jetzt nicht in euphorisches jubelgeschrei ausbricht - dem kann man sowieso nichtmehr helfen. für den rest: irgendwie scheinen die ganz normalen download-links nicht zu funktionieren. auf der deutschen webseite lande ich in endlosen ladevorgängen, die englischsprachige wepräsenz führt mich auf eine leere seite. die kostenlose trial-version, die zwar nur ein viertel des endgültigen editors beinhaltet, aber trotzdem spaßmachen sollte, hab ich dann in diesem artikel gefunden. der download geht, obs auch der richtige war weiß ich erst wenn ichs ausprobiert hab - und das dauert noch.

aber ihr könnt ja schonmal loslegen, ich bin gespannt was da auf uns zukommt. denn wenn, wenn spore hält was es verspricht, dann kommt da ein game auf den markt das alles bisher dagewesene in puncto suchtpotential in den schatten stellt...

Spiele Mittwoch, 18. Juni 2008

pffffffrt!

habt ihr das auch gehört? da hat einer gewaltig einen fahren lassen. und zwar die merk, bayerns juszizministerin:

[...] wer suggeriert, dass Computer unschuldiger Bürger flächendeckend überwacht würden, behauptet die Unwahrheit. Er verteidigt unseren Rechtsstaat nicht etwa, sondern schwächt ihn, und zwar mit völlig aus der Luft gegriffenen Szenarien.

quelle

ja, frau merk. sie haben sicher recht. völlig aus der luft gegriffen, diese szenarien. ganz und gar undenkbar. dieses ganze datenschutz-gelabere ist sowas von an den haaren herbeigezogen, man kann sich das garnicht vorstellen...

naja, die politiker in unserem schönen freistaat wollen sowieso immer ne extrawurst, hoffen wir dass diese stinkige luft einfach wieder verfliegt. übrigens, in der verlinkten quelle sind dann auch noch die fälle angeführt, in denen bayern die verdeckte online-durchsuchung einsetzen will. grosses kino.

exciting

Eine klare Trennung zwischen kommerziellen Angeboten auf der einen Seite und ausschließlich durch Gebühren finanzierten öffentlich-rechtlichen Angeboten auf der anderen Seite ist eine spannende Idee.

quelle

mal abgesehen davon dass dieses statement von der "spd-medienkommission" stammt und sogesehen sowieso belanglos ist: die nennen das eine "spannende idee" ..?

ich, ein braver gez-zahler, fände es viel spannender mal zu hinterfragen warum diese sender überhaupt jemals werben durften...