plastickblog

auswahl

wir haben in der firma nen neuen kaffeeautomaten bekommen! das ding leuchtet wie ein ufo und hat mehr tasten als ein startrek-steuerpult. grundsätzlich gibts mal vier verschiedene kaffee-hersteller zur auswahl, die dann jeweils verschiedene getränke anbieten. ich kann jetzt also aus sechs (!) verschiedenen cappuccinosorten wählen! wenn das mal nicht geil ist... vielleicht ein bisschen übertrieben, aber geil :-)

Privat Dienstag, 29. Juli 2008

diskutiere nie mit idioten...

...ein aussenstehender könnte den unterschied nicht bemerken.

 

wenn menschen mit rechtsradikalem, oder besser gesagt "neuem rechten"(ist so ne wannabe-gruppe, die sich mit fadenscheinigen argumenten aus der juristischen schusslinie hält) gedankengut konfrontiert werden und das ebenso bereitwillig annehmen wie ihr überzogenes verhältnis zum christentum, den irak-krieg und bush als echten katholiken und präsidenten tollfinden, sich dann obendrein noch ganz viele freunde suchen die ähnliche ansichten teilen und dann kontroverse, irreführende videos zu den standard-verhassten religionen auf den bekannten plattformen verbreiten - was soll man dann davon halten?

richtig: abstand. echt, irre gibts... und da lachen wir über amerika? wir haben unsere eigenen vollends verblendeten meinungswolperdinger nicht annähernd unter kontrolle...

the font conference

can i be "windings"? please?

zombie bird

hell yeah, 'nuff said.

120 years electro

neulich kam eine diskussion über musik auf. einer derjenigen, die es immer ganz genau wussten, hat sich pfauengleich mit seiner jahrzehntelangen "profi-musikerkarriere" aufgeplustert - unfehlbar, versteht sich. ebenso zielsicher hat er sich gegen jede art elektronischer musik geäussert. nun, vielleicht hat der keyboardspielende alleinunterhalter ja recht...

für diejenigen, die jetzt schmunzeln und sich lieber ein stück musikgeschichte vor augen führen wollen gibts hier synths aus der vergangenheit, von 1870 bis 1990. coole sache!

Musik Sonntag, 27. Juli 2008