plastickblog

n00bs

da hat man jetzt also drei bnd-leute beim zündeln erwischt.

stümperhafte anfänger. die hätten doch mittlerweile wissen müssen dass man nicht mal "einfach so" nen anschlag verübt! ham wir von den amis denn garnix gelernt? da hilft dir der tapferste rollstuhlfahrer nix, da braucht man schon etwas mehr rückhalt - politik, religion, medien und so weiter.

hätten sie das vorher mal abgeklärt wär das sicher kein problem gewesen, aber jetzt... jetzt wird das sicher etwas teurer.


das schockierende ist nur dass trotz diverser meldungen die eigentliche botschaft untergehen wird. niemand interessiert sich groß für hintergründe und aufklärung - hilfe, es gab da nen terroranschlag!!1!

das ist es was hängen bleibt, nur das zählt. also weitermachen, mehr fernsehen, freundlich lächeln und einfach weitermachen - die nächste wahl kommt bestimmt und ihr seid sicher wieder dabei...

 

nachtrag:

moment - das hat er nicht wirklich gesagt, oder? muss sich um ein missverständnis handeln...

Auch auf der gegebenen rechtlichen Grundlage ist die Bundesrepublik Deutschland ein sicheres Land.

wolfgang schäuble

ja spinnt der denn? einfach sowas zu sagen? ja so wird das natürlich nix, mit der massenhyteris und all den schönen gesetzen...

everyday magic

jesus christ - in the name of the gun

ich weiß nicht so genau was das ist und worauf es hinausläuft, aber... ein webcomic? ein webcomic mit dem titel "jesus christ - in the name of the gun"?

ein webcomic, in dem christus der erlöser flucht, sich über den besuch von daddy und dessen nachlässigkeit beschwert und sich morgens erstmal ne kippe ansteckt? das kann nur geil sein! weitere erklärungen erübrigen sich wohl, das cover spricht bände:



dear eric peterson, ethan nicolle: thank you! the cover made my day, thumbs up!

running the numbers

hell yeah, chris jordan trifft den nerv: seine bilder zeigen alltägliche größenverhältnisse und erklären dabei fast ohne worte was "verschwendung" eigentlich bedeutet.

das ganze ist zwar schon etwas älter, allerdings nach wie vor zutreffend. hast du dir schonmal die leeren plastikflaschen vor augen geführt, die in nur fünf minuten und nur in den usa zusammenkommen? oder den berg der blechdosen - alle 30 sekunden?


da bekommt man beim raustragen des mülls fast schon ein schlechtes gewissen. ob auf jordans bildern das zu sehen ist, was wir "zivilisiert" nennen?


chris jordan - running the numbers


chuck-pong