plastickblog

headphone hack

is ja mal geil: den kopfhörer "sennheiser hd 555" kann man mit nem klitzekleinen eingriff in einen "sennheiser hd 595" verwandeln - denn neben ein paar optischen veränderungen ist am etwa 30€ teuereren gerät "595" nur ein schaumstoffpölsterchen weniger drin - der einzige unterschied der sich hörbar auswirken kann. ne anleitung gibts hier.

ich erwähn das natürlich nicht nur weils ein nettes feature ist - sondernd auch weil ich gerade auf den "555" schiele, der grad neben mir liegt... ;-)

Nicolas Jaar: Space Is Only Noise

nicolas_jaar_space_is_only_noise


Nicolas Jaar: Space Is Only Noise
ganz frisch raus, nämlich heute: das debutalbum von Nicolas Jaar. ich hoffe er verzeiht mir wenn ich jetzt sage: den muss man bis jetzt noch nicht kennen, der is nämlich recht neu dabei. also in etwa so frisch wie seine scheibe.

ich wär auch sicher nicht über ihn gestolpert wenn nicht schon die ganze zeit im radio (bayern 2 - zündfunk. vergesst alle anderen sender und vergesst das normale programm auf bayern 2, aber zündfunk r0kkt!) dieses prachtstück als "album der woche" rauf- und runterlaufen würde. nach nur drei sekunden reinhören wuste ich dass das album recht schnell seinen weg zu mir finden würde, das ist... verdammt geiler downbeat! und auch sehr verspielter downbeat, da hat jemand richtig lust am mixen - bei myspace gibts auch ein paar mashups von ihm zu finden. generell bedient er sich wohl bei allen gängigen stilrichtungen, dieses album fährt aber definitiv die ruhige, entspannte schiene - mit nem guten schuss ambient, experimental und auch abstract, allerdings stets gut hörbar und im großen und ganzen doch eher unanstrengend, weil doch auch immer irgendwie melodisch. mein spontanes lieblingslied auf dieser platte, denn eigentlich ist das ganze für mich mehr ne art gesamtkunstwerk:



Nicolas Jaar: Keep Me There

Musik Freitag, 4. Februar 2011

cinema program

hat von euch schonmal jemand versucht am handy das aktuelle kinoprogramm in erfahrung zu bringen? ich schon.


und dabei ist mir recht schnell die lust vergangen - zum einen weil internet auf mobilen endgeräten irgendwie doch nur ein schlechter scherz ist. ich find ja 10"-displays schon grenzwertig, alles was darunter ist kann ich aber beim besten willen nichtmehr "komfortabel" nennen. und das ist keine gewöhnungssache, das herumnavigieren auf websites ohne eigens entworfene mobil-ansicht ist einfach nicht spaßig.

zum anderen gibts halt tatsächlich auch webseiten die schlichtweg nicht auf mobilen geräten funktionieren - weil sie techniken verwenden die es zb. auf nem handy einfach nicht gibt. das nächstgelegene multiplex-kino hat in den letzten tagen deren website umgestaltet, es könnte etwas damit zu tun haben.


zurück zum thema: das kinoprogramm. das gibts nämlich jetzt auch in vernünftig. für mobil und unterwegs und minidisplay. jedenfalls für die kinos in die ich selbst gehe, die da wären: "cinemaxx regensburg", "kinocenter nittenau" und "union kino schwandorf".

(das kino in maxhütte nehm ich erst mit in die liste auf wenn die den wackelkontakt ihrer webseite finden - und beheben.)

wer also aus der region hier kommt und das eventuell benutzen möchte, der soll sich doch mal bei mir melden. einfach so verlinken möchte ich die seite nicht, könnt sich ja jemand dran stören... diversen geschäftsleuten fällt da doch immer irgendwas ein...


wer nicht aus der region kommt aber auch gern sowas haben will: ich lass jedem gern mein (womöglich etwas laienhaftes) script zukommen, zum abgucken. man braucht PHP-kenntnisse (stringfunktionen, arrays, regex) und nen webhoster dessen PHP die option allow_url_fopen erlaubt (tun viele free-hoster nicht, phpinfo() gibt da auskunft).

wollt ich mal eben loswerden.

toronto zombie walk

ist zwar schon wieder ne weile her, muss man aber trotzdem erwähnen: den "toronto zombie walk". das passiert mittlerweile jährlich, da treffen sich ne ganze menge leute in teils wirklich filmreifen zombie-outfits, zu ner art zombie-kundgebung.

find ich nur fair. wenn ninjas ihre eigene parade haben, dann sollten auch zombies ihren feiertag bekommen.

zombie-nazis, zombie-weihnachtsmann, zombie-jesus... ich würd ja gern bilder zeigen, aber auf denen steht irgendwas vonwegen "copyright" und "prohibited"... lass ich mal lieber stecken. müsst ihr halt einfach mal klikken:

zombiewalk-fotos @ dashrevery.com
torontozombiewalk.ca

have you seen yourself?

sinngemäß: der kerl fährt rum und fragt wahllos leute ob sie sich selbst gesehen haben. yeah, right, genau das! :-)