plastickblog

people are still awesome

das 2013 update zu dem hier:

Kormac / Lazlo

ein halbes jahr nach dem ich angefangen hab Parov Stelar zu hören häng ich immernoch bei ihm fest. "Electroswing" hat mich fest im griff.

...aber ich hab ja grundsätzlich was gegen musikalischen inzest und auch wenn ich dem genre noch treu bin: ich such grad nach anderen nennenswerten interpreten. und selbst wenn die suche noch andauert - zwei neue lieblinge kann ich bereits nennen:



Kormac
kommt scheinbar aus Dublin, hat schon n paar veröffentlichungen draussen und auf seiner seite steht auch was von ner "Big Band", ich sollte da unbedingt mal nachhaken. nach dem reinhören in ein paar tracks: nicht so pushend wie Parov Stelar, eher mehr DJing... ich musste wirklich oft an Mr. Scruff denken. aber dann gibts da diesen einen song... der einfach so abgefahren geil ist:

Kormac: Wash My Hands


Lazlo
ein bilderbuch-electroswinger! dieser franzose hat vor nem halben jahr sein erstes album veröffentlicht, das ist durch die bank einfach nur geil. man nehme alle pushenden songs von Parov, gibt ne priese mehr samples dazu und erhält pures dynamit. Lazlo, wilkommen in der liste meiner alltime favourites - setzt dich einfach neben Parov.

Lazlo: The Ska Was Pink

Musik Samstag, 26. Januar 2013

Django Unchained

...anschaun!

Tarantino hats also doch noch drauf Kultfilme zu produzieren (...denn "Django" wird einer), Waltz spielt seine Rolle überragend gut (...das letzte mal als ich so ne herausragende Leistung von nem Schauspieler sah war das Heath Ledger als "Joker") - und generell ist das ein wirklich sehr gut gelungener Film.

Was sag ich da... der Streifen is einfach nur geil!

 

 

Filme Donnerstag, 24. Januar 2013

what you buy...

falls mal jemand sehen will was für auswirkungen es hat dass ihr alle brav als geschlossene herde die gleichen dinge kauft:

Google klemmt Windows-Phone-8-Nutzer vorerst von Maps ab
"sie wollen google-dienste nutzen? nun, dann brauchen sie auch ein google-telefon." die sind nicht über nacht in diese position gelangt, das hat was mit kaufverhalten und marktanteilen zu tun. steckt in deiner tasche auch android?

besonderes schmankerl obendrauf: diese meldung stammt vom 06.01.2012. und drei tage zuvor gabs diese durchsage: Patentkrieg: US-Kartellwächter sprechen Machtwort gegen Google. na DA haben sie ja aber wohl mächtig gezittert.

hello, 2013

endlich ist dieses beschissene 2012 vorbei.

ich hab hier ziemlich bewusst nichtsmehr geschrieben... der letzte beitrag verrät wohl warum. was sonst noch so los war? im job hab ich mehr scherereien als ich ertragen kann und - yay! - ich bin wieder mal single. oder sagen wir lieber: wir gönnen uns eine nun schon geraume zeit andauernde pause mit nach wie vor keinerlei ahnung wie das weitergehen könnte.

das macht alles so viel spaß, ich pinkle nurnoch regenbogenfarben. vielleicht hätte man doch auf einen weltuntergang im dezember '12 hoffen sollen... wenn das nicht so völliger blödsinn gewesen wär.

aber wie schon Kishon titelte: "Im neuen Jahr wird alles anders". die hoffnung stirbt zuletzt: wenn eh schon alles so richtig scheisse ist, dann kanns eigentlich auch nur besser werden. we'll see.


natürlich gabs im alten jahr auch was zu lachen. eine wie immer sehr schöne zusammenfassung bietet der Fnord-Jahresrückblick 2012 vom 29C3 - von Fefe & Frank, deren alternativlos-podcast man vielleicht kennt:


29C3: Fnord-Jahresrückblick 2012

knapp 1 1/2 stunden klingen vielleicht lang - können aber äusserst kurzweilig sein. es schadet nicht popcorn zur hand zu haben. und ähnlich nett anzusehen aber deutlich techniklastiger wär dann z. b. "Security Nightmares":


29C3: Security Nightmares