plastickblog

Sarif Industries

Das letzte Deus Ex ist zwar schon ne Weile her, aber diese großartige Seite dazu ist mir entgangen. Toller Clip. Und die Fragen, die sich dazu stellen, sind gar nicht mal sooo weit hergeholt.

 

(...naja, man hätte bei der Seite ein bisschen mehr auf vertretbare Ladezeigen achten können. Dauert halt kurz.)

Spiele Donnerstag, 31. Juli 2014

Punish Russia

Aktuell ist Russland übrigens (mal wieder) der Bösewicht. Auflagenstarke Magazine titelten "Stoppt Putin jetzt!". Die EU will jetzt auch mal ernst machen und Sanktionen gegen Russland verhängen.

Ich schieb das mal aufs Sommerloch.

Nicht dass das unwichtig wäre - und ich will auch wirklich nicht abstreiten dass Putin bzw. Russland fragwürdige Dinge tut. Ne, das läuft bei denen sicher nicht so ganz optimal.

Der Haken an der Sache, bzw. was mich daran stört:

...warum bilden sich diverse Regierende in der EU eigentlich ein sie wären so ne Art "Saubermänner" die Putin jetzt irgendwas ankreiden dürften? Mit welchem Recht wollen diejenigen, die selbst mehr als genug Dreck am Stecken haben, nun dem Land drohen, von dem wir in nicht geringem Maß abhängig sind?

"Weil wir glauben es zu können" scheint schon die einzige Antwort darauf zu sein.

Wurde jetzt halt so beschlossen, dass das die bösen sind, also müssen wir denen eben auch drohen. Und Sanktionen verhängen.

 

Wenn das durchgeht wärs nur fair wenn Russland entsprechend reagiert und uns eben nichtmehr mit essentiellen Rohstoffen versorgt. Mal gucken wer am längeren Hebel sitzt, Frau Merkel...

Lawblog comments

Beim Lawblog bastelt man munter weiter. Das mit dem "Fackelmann"-Käppi ist noch nicht passiert, aber die Kommentarfunktion dort wurden nun dem Dienstleister "Disquss" übergeben.

Nicht dass ich selbst dort je kommentiert hätte, aber wie kann man sich eigentlich regelmäßig kritisch über den Datenschutz äussern während man den Missbrauch desselbigen auch noch selbst befeuert? Siehe hier. Auch geil ist das da.

So lange Herr Vetter noch über Dinge berichtet die mich interessieren bleib ich wohl noch Leser - aber fortan ausschließlich per Newsreader. Ein Glück dass noch Feeds angeboten werden.

If Google was a guy

Wenn Google 'n Typ wär. Sehr gelungen, urkomisch - darum hier mal die bisher gedrehten drei Teile:

Mr. Oizo

...ist dem ein oder anderen vielleicht noch ein Begriff? "Flat Beat"..? Is ja auch fünfzehn (!) Jahre her. Zur Auffrischung:

Und ja, verdammt, der Track ist immernoch geil. Aber darum gehts gerade nicht.

 

Eigentlich heißt Mr. Oizo Quentin Dupieux. Er selbst bezeichnet seine Musik als "großes irgendwas" und hat mal geäussert dass er die Produktionssoftware komplett nach dem Prinzip des Zufalls nutzt. Ein wohl etwas wirrer Kopf, also - mit großem Talent.

Schon bevor er zur Musik kam hat er sich mit Filmen versucht. Und mittlerweile hat er sich als Drehbuchautor und Produzent einen Namen gemacht, denn... seine Filme sind... eigen.

 

Rubber

Ein beseelter Autoreifen im Tötungsrausch. Und alles nur für die Zuschauer, die bei diesem Film eine besondere Rolle spielen.

 

Wrong

Eigentlich ist nur ein Hund verschwunden. Und eine Palme wurde überraschend zur Tanne, jemand bemalt gerne Autos - und im Büro regnet es mal wieder.

 

 

Um ehrlich zu sein weiß ich nicht was ich dazu schreiben sollte, ausser: ...geile Scheisse. Das ist absoluter Wahnsinn, total verspult und dennoch absolut sehenswert! Ich persönlich denk ich muss mich auch mal auf die Suche nach seinen älteren Filmen begeben - und auf dem diesjährigen Fantasy Filmfest läuft sein aktuelles Werk, "Wrong Cops", in dem auch Marilyn Manson mitmischt. Der Trailer macht schonmal tierisch lust auf mehr:

 

Wenn jemand mal genug vom üblichen Einheitsbrei hat - das wäre dann meine Empfehlung. Viel Spaß!