plastickblog

Order button

Einfalls reich ist es ja schon - aber dennoch: ...ein Knopf eigens dafür um noch mehr bequemer zu konsumieren? Yep, genau das.

"Eins zwei, drei, vier, Eckstein - alles muss vernetzt sein..."

 

Update:

Auch wenn die Meldung nun in manchen Medien unter der Rubik "Aprilscherze 2015" zu finden ist - die Bekanntgabe des Vorhabens war gestern, Heise hat noch nicht dementiert und Amazon auch bestätigt dass es sich keinesfalls um einen Scherz handelt. Nur so zur Info. Zwar ist immernoch der erste April, aber ich glaub die meinen das durchaus ernst.

With a snap

Kann man ruhig mal erwähnen:

Ich hab vergangenen Donnerstag abend was von nem amerikanischen Hersteller bestellt. Am Freitag trudelten die Bestätigungsmails ein, wie man das eben kennt. Angekündigter Termin für die Lieferung: Morgen.

Heute früh um zehn hat mir FedEx das Paket überreicht.

Hier die Stationen des Pakets laut Tracker:

Grand Prairie, Texas/USA
Memphis, Tennessee/USA
Roissy-Charles-de-Gaulle (Flughafen Paris), Frankreich
Köln, Deutschland
Nürnberg, Deutschland
Obertraubling, Deutschland
Schwandorf, Deutschland

...das sind dann mal knapp neuntausend Kilometer - nur Luftlinie, wohlgemerkt - in nichtmal drei Werktagen. Whow.

Da könnte sich manch deutscher Paketdienst mal ne Scheibe von abschneiden.

Privat Montag, 30. März 2015

Go, Opportunity!

Der 2004 auf dem Mars gelandete Roboter Opportunity hat mittlerweile die Marathon-Distanz von über 42 Kilometern zurückgelegt. Ein derartiger Rekord war zwar nie angestrebt, aber so weit ist bisher kein anderes mensch-gemachtes Ding auf einem anderen Planeten vorwärts gekommen. Gratuliere!

Nicht weniger bemerkenswert:

Die Sonde sollte eigentlich nur drei Monate arbeiten, hat aber nun schon mehr als elf Jahre auf dem Buckel.

Whow! Üblicherweise verhält es sich mit der Lebensdauer von Geräten doch eher andersrum.

Hier noch ein selfie von Opportunity:

(Quelle: NASA/JPL-Caltech/Cornell Univ./Arizona State Univ.)

...bin ich der einzige der den Roboter süß findet? :-)

 

Und weils gerade thematisch passt - in eigener Sache:

Ich werd mich demnächst wohl selbst ein wenig mit Robotik befassen. Bezahlbare Auswahl gibts zuhauf - und ich hab tierisch Lust darauf so 'nem kleinen Mitbewohner diverse Verhaltensweisen anzuprogrammieren. Ich werde berichten, wenns was vorzuweisen gibt. Nein, Mr. Kort, er wird nicht Erasmus heißen ;-)

 

Nachtrag:

xkcd liefert mal wieder die Kirsche obendrauf :-D

Problems

Wurde heute in vorwurfsvollem Ton gefragt warum ich ein Problem nicht ignorieren, sondern lösen wollte (...was mir letztendlich auch gelungen ist). Hab deutlich zu lange über diese Frage nachgedacht und weiß aktuell nicht mehr wie man Problemen begegnet. Mh.

V for Varoufakis

Liebes ZDF-Neo, liebes Magazin Royale: Danke für dieses großartige Video.

 

...noch weitaus größeren Dank allerdings dafür: