plastickblog

Kung Fury - The Movie

Erinnert sich noch jemand an den Trailer zu Kung Fury..?

Nun - der Film ist jetzt draußen. In voller Länge und ganz offiziell wurde das Meisterwerk unter anderem auch auf Youtube veröffentlicht. Freunde von Trash-Movies aufgepasst, das ist ganz großes Kino - leider nur ne halbe Stunde lang. Enjoy!

Filme Sonntag, 31. Mai 2015

Best effort

Hab grad ne Mail bekommen, die lediglich einen Link mit dem Text "Download Virus" enthielt. Nichtmal Spammer geben sich noch richtig Mühe...

4500m²

Holy shit...!

Von anderen Arbeiten von 1010 war ich ebenfalls sehr beeindruckt, aber das... das setzt neue Maßstäbe.

Friends, again

Vor etwa einem dreiviertel Jahr wurde ich ausgelacht, als ich in einer Diskussion angemerkt habe dass der Konflikt zwischen den USA und Kuba längst nicht mehr so kritisch ist wie vor etlichen Jahren. Nun... die Sanktionen wurden gelockert, die Ein- und Ausreise erleichtert und jetzt hat die USA Kuba von der Terrorliste gestrichen.

'nuff said.

Hacked Government

Ich hab zwar beschlossen nicht länger über den NSA-Skandal und verwandte Dinge zu berichten (...weil das ganze aus meiner Sicht hoffnungslos und verloren ist) - aber das hier ist zu gut um es unerwähnt zu lassen:

Der Bundestag wurde gehackt.

Vor ner Weile soll ein Rechner im Bundestags-Netz mit nem Trojaner infiziert worden sein. Der diente als Einfallstor, das System wurde daraufhin recht weitgehend unterwandert. Es wurden Daten rausgetragen und das Ganze spielt in einer Größenordnung bei der die IT nicht mehr davon ausgeht dass neu Aufsetzen noch ne Option ist - man zieht in Erwägung die Infrastruktur neu hochzuziehen. Die Ausmaße des Angriffs führen zur Vermutung dass ein ausländischer Geheimdienst dafür verantwortlich ist. Das wird auch deshalb für warscheinlich gehalten, weil der Bundestag für gewöhnliche Kriminelle kein interessantes Ziel darstellt.

Das sind die Statements.

 

...ich hab grad gegessen als die Meldung im Radio kam und wäre am resultierenden Lachanfall beinahe erstickt. Das ist so völlig absurd, das kann nur aus Regierungskreisen kommen. Seit ner Ewigkeit ist das, was unsere Regierung bei solchen Vorfällen tut, ne einzige Lachnummer - und das hier ist nur eine weitere Pointe.

Falls jemand Startschwierigkeiten hat und nicht versteht was ich daran so "toll" finde:

1) Der Bundestag sieht sich selbst nicht als lukratives Ziel für Kriminelle. Mal abgesehen davon dass die tatsächlichen Schwergewichte den Laden nicht angreifen weil sie selbst drin sitzen - wer bitte sollte denn sonst derartige Angriffe ausüben? Der katholische Frauenbund? Der Obst- und Gartenbau-Verein? Natürlich werden derartige Angriffe von Kriminellen ausgeführt. Es ist, wenn ich nicht irre, ja genau das Ausüben einer kriminellen Tat, das jemanden zum Kriminellen macht. Wenn der Angriff von einem ausländischen Geheimdienst durchgeführt wurde, dann sind auch das lediglich kriminelle. Das laut so zu sagen wäre aber ungeschickt, jedenfalls wenn man gar nicht vor hat gegen die Täter vorzugehen.

2) Bundestagspräsident Lammert dementiert dass Daten rausgetragen wurden. Das sei nicht bewiesen, sagt er. Doof ist nur dass es für einen erfolgreichen Angriff zwingend notwendig ist dass Daten nicht nur in den Bundestag fließen, sondern auch von da raus. Der Angreifer kennt jetzt das Netzwerk, seine Struktur, zentrale Knotenpunkte, einzelne Endgeräte, Benutzerkonten, Passwörter - und warscheinlich noch etliches mehr. Da kann der Lammert dementieren soviel er möchte. Aber lassen wir mal die Fakten beiseite - erinnert sich jemand an die letzten Jahre? Als ständig neue Berichte über die Tragweite des NSA-Skandals bekannt wurden? Und unsere Regierung jedes einzelne mal zunächst alles geleugnet hat? Bis man dann Beweise auf dem Tisch liegen hatte, und selbst dann haben die Verantwortlichen einfach weiter gelogen? Das ist doch die ideale Vertrauensbasis - natürlich glaub ich dem Lammert da sofort, wenn der jetzt sagt "...stimmt ja garnicht!". Klar.

Aber mein Favourite ist...

3) Es wird nun spekuliert dass ein ausländischer Geheimdienst den Bundestag infiltriert hat. Seriously. Mit Worten wie "könnte" oder "womöglich" oder "eventuell". Wenn man jetzt nur eine Ahnung hätte wer sowas macht... irgend ein Indiz... mal die Hand hoch, fällt da irgendwem was brauchbares zu ein? Wir wissen seit zwei Jahren dass die NSA so ziemlich jedes irgendwie zugängliche Netz Weltweit angegriffen und sabotiert hat. Wir haben ihnen selbst dabei geholfen. Es wurde bereits bekannt dass diverse Polikiter im einzelnen, aber auch ganze Institutionen von der NSA attackiert wurden. Die stecken bis zum Anschlag in jedem einzelnen relevanten Netz dass unsere Regierung besitzt. Unsere cleveren Politiker haben selbst die IT-Aufträge an NSA-Partnerunternehmen vergeben. Immer und immer wieder. Die amerikanischen Geheimdienste bauen unsere Netze, verdammt noch mal. Und da spekuliert man nun ob sich darin eventuell ein Geheimdienst eingenistet hat? Oh my fucking god, was für eine Farce...