plastickblog

Cloudbleed

Es gibt wieder mal nen Grund diverse Passwörter zu ändern: Cloudbleed.

Hier gibts Infos wie man rausfindet ob man betroffen ist und hier die Möglichkeit bequem nach gelisteten websites zu suchen.

As usual

Manchmal reicht die Überschrift: Adobe-Patchday: Flash Player wie üblich in kritischem Zustand.

Back to Windows

In München wurde versucht die Behörden-IT auf Linux umzustellen. Generell ein begrüßenswertes Unterfangen, aber nach nur drei Jahren kehrt man nun wieder zu Windows zurück. Weils nicht funktioniert hat, so die offizielle Begründung. Weil Lobbyismus auch hier hervorragend funktioniert hat, schlussfolgern manche nach genauerer Betrachtung der Hintergründe.

Die Meldungen dazu sind wahre Bullshit-Fundgruben, wie beispielsweise dieser Artikel: Das "Programm Linux" war zu kompliziert. Dabei haben sich die Admins aber doch solche Mühe gegeben und Linux mit "Bausteinen der Projekte Ubuntu und KDE an die Bedürfnisse der Verwaltung angepasst".

Immerhin einer freut sich: "Bei Microsoft wird der Münchener Weg begrüßt."

 

Heise berichtet natürlich auch.

Polka, Fuhrer!

Ich hab schon viel Mist gesehen, den man aus "Der Untergang" zusammengeschnitten hat - aber nichts kann dem hier das Wasser reichen. Es gibt davon auch eine 10-Stunden-Version.

Genug Internet für heute... :)

Big Data Bomb

Das ist nicht neu, aber ich will den Link zum Artikel noch hier drin haben:

Ich habe nur gezeigt, dass es die Bombe gibt

Das ist für all jene, die nach wie vor sowas äußern wie "sind doch nur Daten". Big Data ist allgegenwärtig und bereits jetzt mächtiger als ihr euch das vielleicht vorstellt. Einleitung:

Der Psychologe Michal Kosinski hat eine Methode entwickelt, um Menschen anhand ihres Verhaltens auf Facebook minutiös zu analysieren. Und verhalf so Donald Trump mit zum Sieg.

Erwähnenswerter Auszug:

70 Likes reichen, um die Menschenkenntnis eines Freundes zu überbieten, 150 um die der Eltern, mit 300 Likes kann die Maschine das Verhalten einer Person eindeutiger vorhersagen als deren Partner. Und mit noch mehr Likes lässt sich sogar übertreffen, was Menschen von sich selber zu wissen glauben.

Ist viel Text, lohnt aber.