plastickblog - back again!

back again!

bin wieder zurück!

gut und gerne 40°C temperaturunterschied, ein um etwa 26 Std. verspäteter, abenteuerlicher rückflug und arztkosten in höhe von knapp 800€, die mir dann hoffentlich ne versicherung zahlt - um mal n paar highlights zu nennen ;-)

nee, mal ganz ehrlich: war geil. sehr geil sogar. das wetter war größtenteils spitze, Gran Canaria is in vielen belangen ne sehr erstaunliche insel, hotel, verpflegung und mietwagen waren nahezu perfekt - und meine begleitung zauberhaft, wie sie eben so ist (...the most gorgeous girl i've ever met).

ich musste ja aber unbedingt nach ner woche ausserhalb des hotels speisen, was mir dann diverse infusionen beschert hat. und beim rückflug hat der starke wind das flugzeug beim start beschädigt, weswegen wir dann doch etwas länger geblieben sind als erwartet. klingt vielleicht ganz spaßig, wars allerdings nicht.


und zuletzt noch fürs fernweh: der blick aus dem zimmerfenster unseres hotels.

Gran Canaria

Privat Montag, 6. Februar 2012