plastickblog - Radiation

Radiation

Kommende Woche besuch ich eine Schulung, und weil die Azubine das mit der Hotelbuchung leicht verkackt hat bin ich relativ weit vom Schulungsort entfernt untergebracht. Dafür aber in unmittelbarer Nähe eines Kernreaktors - Luftlinie etwa einen Kilometer vom Kraftwerk Neckarwestheim entfernt. Mh...

 

Nachtrag:

Ich weiß nicht so recht was ich erwartet hab, aber sonderlich spektakulär ist ein Kernkraftwerk nicht. Es passt jedenfalls nicht zum Ausblick aus meinem Hotelzimmer über die ansonsten doch sehr idyllischen Weinberge. Wenn ich Lust dazu hab häng ich noch ein Bild an. Das ist, so wurde mir gesagt, auch nicht nur ein Kernkraftwerk, sondern gleichzeitig ein Castor-Zwischenlager. Die kleine Ortschaft hier soll zu den Reichsten der ganzen Republik zählen. Aus Gründen.

(Und ansonsten nervt mich das Hotel-WLAN, dass mich trotz guter Signalstärke ständig aus dem Netz wirft. Momente, in denen ich dann doch ganz froh bin, dass mein altes Nokia mehr als nur telefonieren kann.)

 

Nachtrag:

Ich nenne es "Kernkraftwerk im Morgenrot"...

 

 

Privat Donnerstag, 15. September 2016