plastickblog - Open Source DOS

Open Source DOS

Microsoft hat DOS jetzt als Open-Source auf Github veröffentlicht. Fürs Archiv, sozusagen, Microsoft entwickelt das System natürlich nicht weiter. Aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass sich schon jemand der Sache annehmen wird :-)

 

Da fällt mir wieder die Fertigungsmaschine ein, deren System auf nem (abgespeckten) DOS lief. Hat sich hartnäckig geweigert, sich ins Firmennetz zu integrieren, aber irgendwie hab ich das per Crossover-Kabel und ner VM mit Windows XP und Windows 7 doch hinbekommen. Das war nach 2010, also ein technisches Desaster vor dem Herrn, aber hey, dafür war das Ding halt echt billig!!1!

...ob die Maschine nun auch mit Windows 10 im Netz spricht? Ich hab da gewisse Zweifel.