plastickblog - Fingerpointing

Fingerpointing

Der Maas war in China und hat da mit dem Finger auf die Kasernen gezeigt, in denen bis zu einer Million Uliguren "umerzogen" werden sollen.

Bis zu einer Million Uiguren sitzen in chinesischen Umerziehungslagern. Dort sollen Mitglieder der muslimischen Volksgruppe, die vor allem im Westen des Landes lebt, "auf Linie" gebracht werden.

China ist not amused und spricht von einer "eklatanten Einmischung in die inneren Angelegenheiten".

 

...ich weiß, dass der Vergleich hinkt, aber vielleicht sollte man mit solchen Fingerzeigen auch eher vorsichtig sein, wenn man im eigenen Land gerade zahlreiche Migranten in "Ankerzentren" zusammenpfercht, bis man sie des Landes verweisen kann. Das müffelt dann halt einfach irgendwie unschön.