plastickblog - Spiele - 2

Super Mario: Underworld

GTA VR

Eye Sigil

Dass Entwickler in ihren Spielen gern mal versteckte Dinge einbauen ist nichts neues. Dass es Rätsel gibt, bei denen man einzelnen Hinweisen nur langsam und durch ausgefallene Methoden auf die Spur kommt, ebenfalls. Und dann ist da dieses Eye Sigil.

In mittlerweile 19 Games, die seit 2003 erschienen sind, wurde das Symbol gefunden. Ein Zusammenhang ist nicht erkennbar, außer eben dass die Teilstücke weiterer Bilder, die auf mehr oder weniger abenteuerliche Art und Weise gefunden wurden, irgendwie zusammengehören. Die Entwickler halten sich bedeckt, aber diverse Aussagen deuten an dass es einen Plan gibt, der hinter all dem steckt.

There is a solution — you’ll know when you find it. You have all the information you need.

(src)

Schon krass: Im Taschencomputer-Spiel "Slide the Shakes" wurde ein Morsecode gefunden, der eine Geo-Koordinate in LA preisgab, bei der man einen USB-Stick fand, auf dem sich ein weiteres Teilstück befand.

Hut ab! Was auch immer dabei rauskommt, es dürfte mit zu den originellsten und verblüffendsten Rätseln zählen, die je erdacht wurden.

 

(Danke für den Hinweis, Bro!)

Spiele Dienstag, 27. September 2016

Deus Ex - Mankind Divided

Ich bin noch nichtmal mit DOOM durch und hab grad No Man's Sky neu gestartet - und heute erscheint schon ein weiteres Pflichtspiel: Deus Ex - Mankind Divided.

Ich sollte mich ranhalten...

 

Nachtrag:

Ach, das hat vielleicht doch noch Zeit. Bringt eigentlich noch irgendjemand fertige Spiele raus? Ohne "Pre", "Beta" oder "Invite"..? Einfach nur ein funktionierendes Spiel zum Verkaufsstart?

Spontan hätte ich auf Rockstar getippt, aber deren letzte GTAs haben sich auch nicht mit Ruhm bekleckert. Jemand mit ganz viel Verständnis für Entwickler hat kürzlich versucht die allgegenwärtigen Day-One-Patches zu verteidigen, konnte mich aber nicht überzeugen. "Bürokratische Hürden des Veröffentlichungs-Prozesses", hieß es. Ist ja nicht so als wären das Naturgesetze...

Spiele Dienstag, 23. August 2016

No Man's Sky - Release

Vor ziemlich genau zwei Jahren bin ich auf No Man's Sky aufmerksam geworden, das Sci-Fi-Game, bei dem man mal eben ein gesamtes Universum erkunden kann. Wie man sich "Universum vorstellen muss? Groß. Seeehr groß:

Es wird 18.446.744.073.709.551.616 (>18 Trillionen) Planeten geben. Wer jeden davon für eine Sekunde besuchen will, muss 585 Milliarden Jahre einplanen.

(Quelle)

Und heute ist Release-Tag der PC-Version!

Auf der PS4 gabs ne Vorab-Version, die bereits vor Spielstart schon zur Überlastung der Server geführt hat. Es gibt kein anderes Spiel dass auf Steam derart für Aufsehen sorgt. Die Entwickler bringen das Spiel definitiv heute raus, wissen aber noch nicht um wieviel Uhr - da sie tasächlich noch bis zur letzten Minute daran arbeiten.

Das erlaubt mir noch ein wenig darüber nachzudenken, wie ich spielen möchte. Mark Watney (Der Marsianer) hat schon recht - "Space Pirate" ist eine coole Berufsbezeichnung... ;-)

Spiele Freitag, 12. August 2016