plastickblog - Intern - 4

updatestuff

es ist immer wieder erschreckend einem freund bei der arbeit am rechner zuzusehen - ich komm mir dann immer so unwissend und unwürdig vor...

aber dank sebastians hilfe gibts hier am server ein paar neuerungen:


die teils doch ganz angenehme plesk-oberfläche läuft jetzt mit v8.6, das ist zwar nicht wirklich aktuell aber doch ein schritt nach vorne. und ausserdem lassen sich da jetzt auch tatsächlich FTP-user verwalten, was per default nämlich mal so garnicht ging - muss man nicht verstehen...

php läuft mit v5.1.6 - auch schon wieder alt, aber immernoch besser als die bisherige v4.

teamspeak3 läuft und wird so ziemlich ausschließlich von den neuen nachbarn genutzt, zu finden unter imperium-raid.de - ich hoste da seit neustem die websachen eines WOW-haufens ;-)


selbstverständlich verlief der ganze kram nicht reibungslos und natürlich kam es zu problemen die ich nie hätte lösen können - aber jetzt scheint alles wie gewollt zu laufen.

fast alles. meine unterseite "klikk" steht aktuell nicht zur verfügung - denn mein kleines selbstgemachtes link-management-CMS verweigert unter php5 seinen dienst. ich hab da aber auch schon nen verdacht, manche funktionen hab ich vielleicht etwas zu gewagt verwendet und obendrein vielleicht auch etwas zu schlampig gecodet. jedenfalls streikt sowohl das front- als auch das backend und wenn ich mich demnächst dazu aufraffen kann geh ich mal auf fehlersuche. wenigstens das könnte ich vermutlich ohne fremde hilfe hinbekommen...

Intern Montag, 11. Januar 2010

late

ich habs verpasst. damn.

am 25. juli hätte dieses blog sein vierjähriges bestehen gefeiert - wenn ich denn drangedacht hätte. ich dachte das wär erst später...

die stats fallen ja aber eh nichtmehr ganz so spektakulär aus, demnächst nehm ich mir dann aber mal zeit und wenn sichs lohnt kommt dann noch n artikel dazu.

inzwischen gibts nostalgisches, ein rückblick auf die vergangenen jahre:
happy 1 year 1 month 1 week!
happy 2 years 2 months 2 weeks!
happy 3 years 3 months 3 weeks!

 

sorry, liebes blog. happy birthday, nachträglich!

 

 

nachtrag: ein paar sinnlose stats.

im vergangenen jahr sind rund 20GB traffic zusammengekommen, erzeugt durch 12.000 visits von rund 8000 eindeutigen besuchern aus etwa 60 nationen - ein paar verirrte websuchen oder proxys, nehme ich an. die durchschnittliche verweilzeit pro besucher beträgt eine minute - das ist sehr, sehr wenig aber immernoch mehr als ich erwartet hätte. in einer minute kann man hier durchaus was mitbekommen.

was ich richtig klasse find: über 60% von euch benutzen den Firefox, der IE folgt dann erst mit ~25% - ich bin stolz auf euch! :-)

fast alle von euch nutzen ein windows-betriebssystem (89%), natürlich gibts aber auch mac- und linux-user (8% / 1%). der noch offene rest ist interessant: ich hab hier zugriffe über die 'playstation portable', die 'playstation 3', die 'wii', das 'iphone' und... äh... einen 'ipod'. letzterer überrascht mich - ich hab irgendwie verpasst dass man mit ipods websurfen kann.

eure lieblingsauflösung ist 1280x1024 px, jeder dritte verwendet sie. danach wirds esoterisch, beinahe jede denkbare zahlenkombination ist vertreten, was ich nicht so ganz nachvollziehen kann. ich dachte da gäbs normen? die mobile-devices werden mehr, ich hab allerdings keinen blassen schimmer wie sich diese seite damit angucken lässt. beschwert hat sich aber noch niemand.

wie erwartet nutzen die meisten von euch eine schnelle breitband-DSL-webverbindung (36%), ich finds allerdings schon etwas schockierend dass direkt danach die dialup-verbindung mit 33% besucheranteil auftaucht. dial-up! ihr armen schweine. gehts denn, mit den ladezeiten? oder muss ich doch nochmal nachbessern?


grundsätzlich führen die meisten suchanfragen zu entsprechenden artikeln, hin und wieder taucht mal ne 404 auf (mein fehler, ich hab hier öfters mal mit URLs rumgespielt...) und im großen und ganzen bin ich mit dem jahresrückblick sehr zufrieden. 'nuff said.

Intern Donnerstag, 3. September 2009

ups...

huch, sorry!

ich hab eben festgestellt dass ein paar kleine veränderungen auf dieser webseite die rechte spalte im MSIE 6.x völlig verunstaltet haben. ist wieder gefixt.

ältere versionen verunstalten das layout zwar immernoch, aber damit kann ich gut leben. updaten, folks!

Intern Freitag, 20. Februar 2009

happy 3 years 3 month 3 weeks!


es ist wiedermal soweit! diese seite gibts wieder ein jahr länger, der titel stimmt auf den tag genau. diesmal brech ich allerdings mit der tradition statistiken zu erwähnen. nicht weil es keine gibt, sondernd weil diese immer langweiliger werden.

nagut, ein paar einzelheiten: der traffic liegt bei ~ 5gb. deutlich weniger als im letzten jahr, allerdings wurde der ftp-server auch kaum verwendet und die bastelarbeiten hielten sich in grenzen. die ca. 8.000 verschiedenen besucher haben sich diese webseite ca. 1.000 mal pro monat angesehen - das ist nicht wirklich viel, aber nach wie vor wesentlich mehr als ich mir da eigentlich erwartet habe. selbst wenn man die zufälligen und ungewollten gäste abzieht bleibt noch ne ordentliche handvoll übrig - danke fürs vorbeischaun!

die liste mit den lustigsten suchanfragen, die hierher geführt haben, fällt leider weg. es sind weit über 2.000 suchbegriffe zusammengekommen, alle hab ich nicht genau gelesen aber die amüsanten querschläger bleiben zunehmend aus. stattdessen finden die leute einen thematisch passenden artikel zu ihrer suche - und eigentlich ist das ja ne gute nachricht.


nett ist dafür die nachfolgende grafik, wer kann erraten was an diesem tag passiert ist?

... da hab ich mein neues blog-design vorgestellt, sieht so aus als wollte das an diesem tag jeder sehen. und zwar nur an diesem tag. what-so-ever, ihr habt doch alle keinen geschmack... ;-)


mal sehn, da die statistiken zunehmend uninteressanter werden kanns sein dass ich das jubiläum künftig nurnoch kurz am jahrestag erwähn, ohne viel schnikkschnakk. aber da is ja noch n bisschen zeit. bis dahin: man liest sich!

 

 

rückblick:
happy 1 year 1 month 1 week!
happy 2 years 2 months 2 weeks!

Intern Freitag, 14. November 2008

haxx0r

ist ganz interessant mal die stats genauer zu betrachten - da wird doch tatsächlich versucht irgendwo eine schwachstelle durch simples url-hacking ausfindig zu machen. einfallsreich sind se ja, muss man ihnen lassen. mir wär das ja längst zu blöd.

leute: was soll der mist? schaut euch dochmal hier um - wärs denn so wichtig hier zugang zu bekommen? die seite interessiert doch keine sau! sucht euch doch lieber mal ein ziel dass man auch als solches bezeichnen kann. ja? danke.

Intern Donnerstag, 24. Juli 2008