plastickblog - Justice for HipHop!

Justice for HipHop!

Das Bundesverfassungsgericht rettet den Hip-Hop.

...kann man kaum besser formulieren. Im Fall geht es um Moses Pelham, der für nen Song von Sabrina Setlur ungefragt ein paar Kraftwerk-Samples verwendet hat.

Diese Namen verdeutlichen auch sehr gut wie "relevant" das Ganze für zeitgenössische Musiktrends ist: Die Gerichte sind noch bei Moses P. und Schwester S., es geht um nen Song von 1997. Da können die aktuellen Sample-Schnipsler auf der Musikbühne ja mal richtig entspannt durchatmen!