plastickblog - Zittern um Merkel

Zittern um Merkel

Unserer Kanzlerin geht es gut. Sagt sie. Die Zitter-Anfälle der letzten Wochen sind nämlich nur:

eine Verarbeitungsphase der letzten militärischen Ehren mit dem Präsidenten Selenskyj

Also dieser Staatsempfang. Den muss sie halt einfach noch verarbeiten. Und damit ist dann auch alles gesagt:

Ich glaube, dass meine Äußerungen dazu getan wurden heute. Und ich denke, dass meine Aussage, dass es mir gut geht, Akzeptanz finden kann.

'nuff said, quasi. This is fine! Alles gut, es gibt hier nichts zu sehen, gehen Sie bitte weiter!