plastickblog - grundrechtterroristen

grundrechtterroristen

mich würde interessieren ob man als normalsterblicher bürger nicht schon allein für derartige anschuldigungen, wie sie bayerns nächster diktator günther beckstein samt hofnarr gefolge äussern, eine ernstzunehmend hohe strafe bekommt:

Ich fürchte, dass wir uns mit der SPD erst nach einem hoffentlich nie kommenden Terroranschlag einigen können. Wenn es dazu kommt, werden wir in jedem Falle auch eine Diskussion über die Mitschuld bekommen.
Wer sich gerade jetzt vor dem Hintergrund der erhöhten Terrorgefahr verweigert, macht sich im Falle eines Anschlages mitschuldig.

aha. dann warten wir jetzt also noch ein bisschen ab, bis irgendjemand aus diesem "schwarzen block" feststellt dass datenschützer und bürgerrechtler mit terroristen gleichzusetzen sind?

details, eine passende überschrift und weiterführende links gibts bei daten-speicherung.de