plastickblog - Linkery Deluxe

The Expert

Sehenswert: https://www.youtube.com/watch?v=BKorP55Aqvg

Eine Corona-App bringt nichts

Bruce Schneier hat sich zu Corona-Apps geäußert und stellt fest: ...bringt nichts, funktioniert nicht.

Schneier ist ein Experte bei Sicherheits-Dingen, also jemand der durchaus weiß, was er von sich gibt. Das schöne: Seine Argumente haben gar nichts mit Technik zu tun, die versteht jeder - einfach mitdenken:

Mal angenommen es gäbe eine Corona-App, die wie-auch-immer funktioniert. Und dann gehst du mit dieser App auf deinem Smartphone einkaufen.

Situation A: Die App schlägt Alarm und meldet eine Infektion.

Was tust du? Stürmst du sofort aus dem Laden? Rufst du sofort den Chef an, nimmst 14 Tage Urlaub und isolierst dich umgehend zuhause in Quarantäne? Weil... deine App geklingelt hat? Unrealistisch. Insbesondere, da keine App den Anspruch hat, zu 100% korrekt zu sein. Ich denke spontan eher an Menschen, die das Smartphone aus der Tasche ziehen, den Alarm wegdrücken - und weiter einkaufen.

Situation B: Die App schlägt nicht Alarm.

Fühlst du dich dadurch wirklich restlos sicher? Gehst du davon aus, dass die Anzeige auf dem Display auch der Realität entspricht? Sind sämtliche Zweifel dadurch vorbehaltlos ausgeräumt? Wohl eher nicht, insbesondere da keine App... 100%... ihr wisst schon. Ich denke spontan an Menschen, die den Status auf ihrem Smartphone sehen, trotzdem Abstand halten, sich die Hände waschen, Desinfektionsmittel verwenden und dergleichen.

Also mal ganz davon abgesehen, dass es da noch viel weitreichendere technische Aspekte gibt, die eine Corona-App hinfällig machen - selbst wenn es sie irgendwann gibt, wird sie nichts nützen. Aus ganz trivialen Gründen.

 

Update, 11.05.2020:

Nun, einer ist sich natürlich für nichts zu blöde: Axel Voss möchte "Anzreize" für diejenigen schaffen, die eine App benutzen. Sollte dieser Name jemandem nicht geläufig sein:

1) Schande!

2) Axel Voss war hier maßgeblich beteiligt.

 

Update, 17.06.2020:

Die Corona-App wird richtig teuer. 20 Millionen für die Entwicklung, weitere 45 Millionen jährlich, für Wartung und so. Es war klar, dass Kosten explodieren, sobald bekannt wurde, dass da T-Systems und SAP mitmischen. Erinnert euch einfach daran, wenn es in Zukunft wieder heißt, man müsse irgendwo sparen oder habe kein Geld zur Verfügung.

Kürzlich habe ich mich mit jemandem aus Österreich unterhalten, der eine Corona-App, die es auch dort gibt, richtig gut findet. Ich habe versucht, zu erklären, warum diese App nur Augenwischerei ist und die theoretisch gute Idee praktisch leider nicht erfüllen kann. Mir wurde dann genau das "erklärt", was schon aus den Anpreisungen der App bekannt ist.

Und später im Gespräch stellt sich raus: ...diese supertolle App empfängt noch gar keine Daten, die kann derzeit nur senden. An der Stelle müsst ihr vielleicht mal kurz überlegen, wie diese App eigentlich funktionieren soll. Aber die Anwender finden die voll super!

Deshalb redet man bei sowas halt auch nicht mit Anwendern. Das sind schließlich genau dieselben Menschen, die seit Jahrzehnten die Meldungen ihrer Virenschutz-Programme weg-klicken, ohne sie gelesen zu haben.

Mietpreise: CDU Landesverband muss umziehen

Wenn es schon mal die richtigen trifft, muss man das erwähnen: Der CDU Landesverband muss wegen Mieterhöhung umziehen :-)

Video-Magician: Zach King

Wei wir gerade bei Videoclips waren: Das geht natürlich auch in gut. Wie es aussehen kann, wenns jemand so richtig drauf hat, zeigt beispielsweise Zach King. Ich würde ihn als Kamera-Künstler oder Video-Magier beschreiben und seine 2019 Compilation zeigt ziemlich eindrucksvoll, was er so macht:

Wer häufiger durchs Netz stolpert wird ihm wohl sowieso häufiger begegnen, aber hier ist sein Youtube-Kanal.

Rezo schreibt für die Zeit

Sieh einer an... Rezo - bekannt durch sein Video "Die Zerstörung der CDU" - schreibt eine Kolumne für die Zeit. Titel: "Horst Seehofer ist kein drolliges Kleinkind".

Es geht um die völlig sinnfreie "Diskussion" über Killerspiele, nachdem ein rechtsradikaler Terrorist Menschen getötet hat.

Schönes Ding! Also, der Artikel von Rezo - nicht der Anschlag, natürlich.

 

Siehe auch: "Diese Rock-And-Roll Musik wird unsere Jugend noch völlig verderben!!1elf!!" - das ist genau das Niveau, auf dem sich unsere Politiker nun äußern. Eure Wahlstimmen und unsere Steuergelder bei der Arbeit...